AGB

Malo
Alexander Bünger

Weidenring 4b
21629 Neu Wulmstorf

info@malo-online.com

 

Inhaber:
Alexander Bünger

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:

 

DE321249588



 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma MALO

§1 Allgemeines, Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Firma Malo und den natürlichen und juristischen Personen, die unser Onlineshop-Angebot auf folgenden Onlineshops www.malo-online.com, www.time4horses.com, www.made4roadster.com, www.g-lord-style.de nutzen (im folgenden Kunden genannt). Für die Geschäftsbeziehung zwischen MALO und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Hiervon abweichende Bedingungen des Käufers haben keine Gültigkeit und werden auch dann nicht Vertragsinhalt, wenn MALO ihnen nicht ausdrücklich widerspricht. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Vertragsabschluss

Die Angebote der Firma MALO sind freibleibend. Über die Kauffunktion im Onlineshop gibt der Käufer eine verbindliche Bestellung ab. MALO erstellt dem Käufer eine Auftragsbestätigung. Der Kaufvertrag kommt mit der Auftragsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Im Verkehr mit Unternehmen sind sich die Vertragsparteien einig, dass die Waren nicht für den Weiterverkauf an Verbraucher oder an Unternehmer, die ihrerseits an Verbraucher liefern, bestimmt sind.

§3 Zahlungen, Fälligkeit, Zahlungsverzug

Die Bezahlung der Ware erfolgt per Vorkasse. MALO behält sich das Recht vor, im Einzelfall andere Zahlungsarten zu akzeptieren. Bei Zahlung per Vorkasse verpflichtet sich der Kunde, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsabschluss zu zahlen.

§4 Preise und Zahlung

Die angegebenen Preise sind Endpreise inkl. der gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.
Der Käufer verpflichtet sich, innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf den Gesamtpreis zu zahlen. Nach Ablauf der Frist kommt der Kunde in Zahlungsverzug. Der Kunde hat während des Verzugs die Geldschuld i. H. v. 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu verzinsen.

 

Wir bieten folgenden Zahlungsweisen an:

 

- Vorkasse per Überweisung
- Paypal
- Barzahlung bei der Abholung

 

Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von MALO.

§5 Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen

Der Käufer hat das  Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Käufer oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Käufer uns:

MALO
Alexander Bünger
Weidenring 4 b
21629 Neu Wulmstorf
E-Mail: info@malo-online.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Hierfür kann das im Nachgang aufgeführte Muster-Widerrufsformular verwendet werden.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Käufer die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Das Widerrufsrecht besteht nicht für Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden, eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder bei denen die Rückgabe wegen Nichtgefallens z.B. wegen eines aufwendigen Versandes und der Möglichkeit zur Besichtigung von vornherein ausgeschlossen war.

Muster-Widerrufsformular:

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

 

MALO
Alexander Bünger
Weidenring 4 b
21629 Neu Wulmstorf

 

E-Mail: info@malo-online.com


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/:

 

 

 

_____________________________________________________________________

 

 

 

_____________________________________________________________________

 

 

 

Bestellt am (*)/ erhalten am (*)     _______________________________________

 

 

 

 

 

Name des/ der Verbraucher(s)       _______________________________________

 

 

 

 

 

Anschrift des/ der Verbraucher(s) _______________________________________

 

 

 

 

 

_________________________________

 

Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

 

 

_________________________________

 

Datum

 

 

 

_______________________

 

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

 

 

 


Widerrufsfolgen

Wenn der Käufer diesen Vertrag widerruft, haben wir ihm alle Zahlungen, die wir von ihm erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass er eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über seinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Käufer bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Käufer wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Käufer wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Käufer den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Der Käufer hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet hat, an uns (MALO Alexander Bünger, Weidenring 4 b, 21629 Neu Wulmstorf, Germany) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Käufer die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Der Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Der Käufer muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§6 Versand

Bei Zahlung per Vorkasse/Banküberweisung erfolgt der Versand nicht bevor der Rechnungsbetrag vollständig dem Konto des Verkäufers gutgeschrieben ist.

 

Versandkosten:

 

Die Versandkosten hängen von der Art der bestellten Ware ab und sind jeweils am Artikel angegeben. Bei Bestellung mehrerer Artikel können die Versandkosten in der Summe niedriger sein. In Ausnahmefällen und bei Lieferungen in das Ausland ist MALO berechtigt, eine höhere Pauschale in Rechnung zu stellen. Diese wird in einem neuerlichen Angebot durch MALO ausgewiesen. Ein Kaufvertrag kommt in diesem Falle erst dann zustande, wenn der Käufer dem geänderten Angebot zustimmt.

§7 Gewährleistung

Ist der Liefergegenstand mangelhaft, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Im Verkehr mit Unternehmern hat MALO bei der Nacherfüllung die Wahl zwischen der Beseitigung eines Mangels oder der Lieferung einer mangelfreien Ware. Beim Verkauf gebrauchter Sachen und im Verkehr mit Unternehmen verjähren die Ansprüche des Käufers wegen Mängel des Liefergegenstandes in einem Jahr. Ansprüche des Käufers auf Gewährleistung sind davon abhängig, dass der Käufer offensichtliche Mängel innerhalb von einem Monat nach Lieferung anzeigt. Die für Kaufleute geltenden Untersuchungs- und Rügepflichten gemäß § 377 HGB bleiben hiervon unberührt. Der Käufer ist verpflichtet, MALO die Überprüfung des von ihm als mangelhaft bezeichneten Liefergegenstandes zu gestatten.

§8 Haftung

In allen Fällen, in denen MALO aufgrund vertraglicher oder gesetzlicher Anspruchsgrundlagen zum Schadens- oder Aufwendungsersatz verpflichtet ist, haftet MALO nur, soweit MALO Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit, oder eine Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit zur Last fällt. Unberührt bleibt die verschuldensunabhängige Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Unberührt bleibt auch die Haftung für die schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten; im Verkehr mit Unternehmen ist die Haftung insoweit jedoch außer in den Fällen der Sätze 1 und 2 auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden beschränkt. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Käufers ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.

§9 Beschaffenheit der Ware

Unsere Produkte werden sorgfältig in Handarbeit hergestellt. Trotzdem kann es zu geringfügigen Abweichungen kommen, die sich bei Naturprodukten wie z.B.  Holz oder Leder nicht vermeiden lassen.

Abweichungen können zum Beispiel sein:
Maße, Form, Farbe, und speziell bei Holz kleine Trockenrisse sowie festverwachsene Äste, die aber die Funktion nicht gefährden.

§10 Erfüllungsort, Gerichtsstand, anzuwendendes Recht

Für Verträge mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist Erfüllungsort und Gerichtsstand der Sitz von MALO, mit der Maßgabe, dass MALO berechtigt ist, auch am Ort des Sitzes oder einer Niederlassung des Käufers zu klagen. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§11 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieses Vertrages hiervon unberührt.

§12 Datenschutzerklärung

 

Unsere Datenschutzerklärung ist unter Datenschutz abrufbar.

 

 

Datum 20.05.2018

 

 

Zuletzt angesehen